Bildungszentrum Alte Schule

Bildungszentrum Alte Schule

Interdisziplinäres Konfliktmanagement

Konflikte gehören zum Arbeitsalltag. Sie sind integraler Bestandteil des menschlichen Lebens. Konflikte können Ressourcen, Kreativität und Innovation freisetzen, sie machen Zielabweichungen sichtbar, können zu konstruktiven Lösungen und damit zu einer Qualitätsverbesserung führen. Widerstand, Motivationsverlust und Frustration werden bei zielorientiertem Umgang mit Konflikten verhindert.

Worum geht es?
  • Was ist bei der Bearbeitung von Konflikten, außerhalb meines Verantwortungsbereiches, zu beachten?
 
  • Wie beschreibe ich ein Problem ohne Widerstand hervorzurufen?
 
  • Wie führe ich ein Konfliktgespräch mit mehreren Beteiligten?
 
  • Was ist bei der Realisierung von Konfliktlösungen zu beachten?
 
  • Wie kann ich zur Versachlichung eines Konfliktes beitragen?

 

Ziel des Methodentrainings zum Konfliktmanagement ist die eigene Fähigkeit zur Bewältigung von Störungen, in der Zusammenarbeit mit internen Kunden, zu trainieren, indem die Ressourcen aller am Konflikt beteiligten Personen konstruktiv in die Problemlösung einbezogen werden.

 

Ablauf: Anhand von Einzelfällen werden Methoden des Konfliktmanagements erarbeitet, die sich in der interdisziplinären Zusammenarbeit bewährt haben. Durch Übungen und Videofeedback wird die Anwendung der Methoden vertiefend trainiert.
Termin: 18.01. - 19.01.2020, Beginn 10.00 Uhr, Ende 17.00 Uhr
Gebühr: 380,00 €

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen