Bildungszentrum Alte Schule

Bildungszentrum Alte Schule

Projektmanagement

Dienstleister im Sozial- und Gesundheitswesen müssen sich ständig den wirt-schaftlichen und gesetzlichen Rahmenbedingungen anpassen. Für die Mitarbeiter sind diese Anpassungsprozesse oft mit veränderten organisatorischen Rahmenbedingungen und einer Verdichtung der Aufgabenstellung verbunden. Die Schaffung klarer Strukturen und die zielbezogene Beteilung der Betroffenen ist ein wirkungsvoller Weg. Das Instrument des Projektmanagements stellt hierbei die Menschen in den Mittelpunkt wodurch eine weitgehende Akzeptanz der Betroffenen gewährleistet ist.

Worum geht es?
  • Was sind Projekte und was bedeutet es Projekte zu managen?
 
  • Zielformulierung und Funktion von Zielen; 
 
  • Phasen der Projektplanung;
 
  • Integrierte Projektsteuerung und Kontrolle;
 
  • Projektabschluss und Abschlussbericht; 
 
  •  Störungen und Konflikte.

 

Ziel des Seminars zum Projektmanagement ist Grundlagen, Methoden und Instrumente des Projektmanagements kennen zu lernen und als Instrument der Qualitätssicherung, in der Leitung von Projekten, effektiv nutzen zu können.

 

Ablauf: Die Vermittlung der Grundlagen und Methoden des Projektmanagements erfolgt durch die Analyse eigener Erfahrungen mit der Durchführung von Projekten, Fallbeispielen und praktischen Übungen zu den einzelnen Phasen des Projektverlaufs, die es den TeilnehmerInnen ermöglicht eigene Projekte vorbereiten, durchführen und auswerten zu können.
Termin: 23.02. - 24.02.2019, Beginn 10.00 Uhr, Ende 17.00 Uhr
Gebühr: 380,00 €

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen