Bildungszentrum Alte Schule

Bildungszentrum Alte Schule

Krisenmanagement

Krisen und Störungen gehören zum Arbeits- und Lebensalltag und stellen Führungskräfte und Mitarbeiter ständig vor neue Herausforderungen. Veränderungen jeglicher Art bewirken oft Unsicherheit und Stress. Ein „Krisengefühl“ stellt sich ein und versperrt den Blick auf Potenziale und Chancen. Blinder Aktionismus oder Handlungsunfähigkeit sind häufig die Folgen. Die Erwartungen richtige Entscheidungen zu treffen und die Motivation der Mitarbeiter aufrecht zu erhalten ist Teil der Herausforderung.

Worum geht es?
  • Analyse typischer Dynamik von Krisen
 
  • Umgang mit der inneren Logik von Krisen
 
  • Analyse persönlicher Veränderungsressourcen
 
  • Grundlagen des Krisenmanagements
 
  • Krisenorientiertes Führungsverhalten
 
  • Steuerung des Krisenverlaufs und Umwandlung der Energie zur Erschließung neuer Wege
 
  • Cancen und Entwicklungspotenziale in Krisen

 

Ziel des Seminars ist sich eigener Muster und Einstellungen gegenüber Krisen bewusst zu werden, souveräner und gelassener in Krisen zu reagieren, weiterführendes Veränderungspotenzial zu erkennen und Teams sicher durch die Krise zu begleiten

 

Ablauf: Im kollegialen, partnerzentrierten  Dialog werden die eigenen Erfahrungen in der Bewältigung von Krisen reflektiert. Durch gezieltes Coaching werden entlastende und individuelle Krisenbewältigungsstrategien für den eigenen Verantwortungsbereich entwickelt.
Termin: 08.02. - 09.02.2020, Beginn 10.00 Uhr, Ende 17.00 Uhr
Gebühr: 380,00 €

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.